Food

Tomaten-Mozzarella Salat… ein Klassiker etwas anders interpretiert…

15. Juli 2016

IMG_1749IMG_1743  IMG_1750 IMG_1752Zu Tomaten habe ich eine etwas „gespaltene“ Beziehung. Seit ich mal gelesen habe, dass Tomaten sich gemäss Blutgruppendiät „entzündend“ auswirken, habe ich sie (vermutlich unbewusst) etwas gemieden… Aber grundsätzlich liebe ich dieses rote, saftige, erfrischende und supergesunde Gemüse. Jedoch nur im Sommer und dann am liebsten die aus dem Schrebergarten meiner Schwiegereltern. Und am allerliebsten sind mir diese kleinen, süssen Cherry-Tomaten:-). Daher werden sich „tomatige Rezepte“ vermutlich nur im Sommer auf meinem Blog finden lassen. Aber zurück zum Rezept. Dieser Tomaten-Mozzarella Salat hat nämlich einen leckeren „Boden“ – nämlich aus gegrillten Auberginen und Zucchetti.

 

1 mittelgrosse Aubergine

1 mittelgrosse Zucchetti

1 Knoblauchzehe

1 Bund Basilikum

500 Gramm Cherrytomaten

250 Gramm Büffel Mozzarella

250 Gramm Burrata

Olivenöl, weisser Balsamico, Senf , Salz und Pfeffer

 

Die Auberginen und Zucchetti kreisförmig schneiden und auf ein Küchenpapier legen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und rund eine Stunde „bluten“ lassen. Danach mit Olivenöl und etwas Knoblauch einreiben und so lange grillieren, bis das Gemüse eine schöne Grillfarbe und eine rauchige Note bekommt. Danach auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Cherry-Tomaten in Hälften schneiden, den Basilikum hacken und unter die Tomaten mischen.

Für das Dressing etwa einen Esslöffel Senf, 6 Esslöffel Balsamico und rund 10 Esslöffel Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten:

Die Auberginenkreise auf dem Servierteller an den Rand legen und die Zucchetti in der Mitte des Tellers drapieren. Danach die Cherry-Tomaten obendrauf legen, den Büffelmozzarella in die Mitte und die Burratawürfel rundherum legen. Anschliessend grosszügig mit dem Dressing übergiessen und alles rund 20 Minuten ziehen lassen bevor es serviert wird.

Bonne app…:-)

 

0

Nadja Goutziomitros

Leave a comment