Food

Hummus – ein Eiweissbooster aus dem Orient

15. Juli 2016

IMG_1739

IMG_1725IMG_1754 IMG_1740

Es lohnt sich definitv Hummus selber zu machen. Diese kleinen köstlichen Kichererbsen sind ware Energie- und Eiweissbooster. Es ist so einfach Hummus selber herzustellen. Man benötigt dazu nur ein paar Zutaten, einen Pürierstab und schon hat man einen schmackhaften und gesunden Brotaufstrich bzw. Dipp.

Zutaten für 4 Personen:

1 Dose (400 – 500 Gramm) Kichererbsen
2 Tahini (Semsampaste – gibts im Migros)
2-3 Esslöffel Olivenöl
2-3 Esslöffel Wasser
den Zitronensaft einer halben Zitrone
2-3 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer

Rezept:
Kichererbsen abtropfen und kurz durchspühlen. Anschliessend die Kichererbsen mit der Sesampaste, Olivenöl, Wasser, den Knoblauchzehen und dem Zitronensaft pürieren. Dabei ist es wichtig die Konsistenz zu überprüfen und je nach Bedarf mit etwas Olivenöl oder Wasser zu korrigieren. Das Hummus sollte weich, sämig und geschmeidig sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit knuprigem Brot serviert gibt das Hummus einen wunderbaren Appetizer ab. Bonne app…:-)

3

Nadja Goutziomitros

Leave a comment